Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
JESUS is LOVE - Forum

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.  Johannes 3,16

WILLKOMMEN zum "JESUS is LOVE" - Forum

in Ergänzung zum Weblog ==>  http://nightstop.net.ms

Url dieses Forums (für Deine Bookmarks) ==>  http://92366.homepagemodules.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 96 mal aufgerufen
 JAHRESBIBEL-LESEN
nora Offline




Beiträge: 571

25.11.2006 11:34
25. November antworten

Ps 81,9-16;
Hiob 40,1–42,17;
Mt 24,1-28

Ps 81,9-16
9. Es soll kein fremder Gott unter dir sein, und du sollst dich nicht bücken vor einem Gott des Auslandes.
10. Ich bin Jehova, dein Gott, der dich aus dem Lande Ägypten heraufgeführt hat; tue deinen Mund weit auf, und ich will ihn füllen.
11. Aber mein Volk hat nicht auf meine Stimme gehört, und Israel ist nicht willig gegen mich gewesen.
12. Und ich gab sie dahin der Verstocktheit ihres Herzens; sie wandelten nach ihren Ratschlägen.
13. O daß mein Volk auf mich gehört, daß Israel in meinen Wegen gewandelt hätte!
14. Bald würde ich ihre Feinde gebeugt und meine Hand gewendet haben gegen ihre Bedränger.
15. Die Hasser Jehovas würden sich ihm mit Schmeichelei unterworfen haben und ihre Zeit würde ewig gewesen sein;
16. Und mit dem Fette des Weizens würde er es gespeist, und mit Honig aus dem Felsen würde ich dich gesättigt haben.

Anmerkung: In Hiob 40, 15-24 finden wir den heissumstrittenen DINOSAURIA

15. Sieh doch den Behemoth, den ich mit dir gemacht habe; er frißt Gras wie das Rind.
16. Sieh doch, seine Kraft ist in seinen Lenden, und seine Stärke in den Muskeln seines Bauches.
17. Er biegt seinen Schwanz gleich einer Zeder, die Sehnen seiner Schenkel sind verflochten.
18. Seine Knochen sind Röhren von Erz, seine Gebeine gleich Barren von Eisen.
19. Er ist der Erstling der Wege Gottes; der ihn gemacht, hat ihm sein Schwert beschafft.
20. Denn die Berge tragen ihm Futter, und daselbst spielt alles Getier des Feldes.
21. Unter Lotosbüschen legt er sich nieder, im Versteck von Rohr und Sumpf;
22. Lotosbüsche bedecken ihn mit ihrem Schatten, es umgeben ihn die Weiden des Baches.
23. Siehe, der Strom schwillt mächtig an, er flieht nicht ängstlich davon; er bleibt wohlgemut, wenn ein Jordan gegen sein Maul hervorbricht.
24. Fängt man ihn wohl vor seinen Augen, durchbohrt man ihm die Nase mit einem Fangseile?

Mt 24,1-28
1. Und Jesus trat hinaus und ging von dem Tempel hinweg; und seine Jünger traten herzu, um ihm die Gebäude des Tempels zu zeigen.
2. Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Sehet ihr nicht alles dieses? wahrlich, ich sage euch: Hier wird nicht ein Stein auf dem anderen gelassen werden, der nicht abgebrochen werden wird.
3. Als er aber auf dem Ölberge saß, traten seine Jünger zu ihm besonders und sprachen: Sage uns, wann wird dieses sein, und was ist das Zeichen deiner Ankunft und der Vollendung des Zeitalters?
4. Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Sehet zu, daß euch niemand verführe!
5. Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Christus! und sie werden viele verführen.
6. Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören. Sehet zu, erschrecket nicht; denn dies alles muß geschehen, aber es ist noch nicht das Ende.
7. Denn es wird sich Nation wider Nation erheben und Königreich wider Königreich, und es werden Hungersnöte und Seuchen sein und Erdbeben an verschiedenen Orten.
8. Alles dieses aber ist der Anfang der Wehen.
9. Dann werden sie euch in Drangsal überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehaßt werden um meines Namens willen.
10. Und dann werden viele geärgert werden und werden einander überliefern und einander hassen;
11. und viele falsche Propheten werden aufstehen und werden viele verführen;
12. und wegen des Überhandnehmens der Gesetzlosigkeit wird die Liebe der Vielen erkalten;
13. wer aber ausharrt bis ans Ende, dieser wird errettet werden.
14. Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen.
15. Wenn ihr nun den Greuel der Verwüstung, von welchem durch Daniel, den Propheten, geredet ist, stehen sehet an heiligem Orte (wer es liest, der beachte es),
16. daß alsdann die in Judäa sind, auf die Berge fliehen;
17. wer auf dem Dache ist, nicht hinabsteige, um die Sachen aus seinem Hause zu holen;
18. und wer auf dem Felde ist, nicht zurückkehre, um sein Kleid zu holen.
19. Wehe aber den Schwangeren und den Säugenden in jenen Tagen!
20. Betet aber, daß eure Flucht nicht im Winter geschehe, noch am Sabbath;
21. denn alsdann wird große Drangsal sein, dergleichen von Anfang der Welt bis jetzthin nicht gewesen ist, noch je sein wird;
22. und wenn jene Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Fleisch gerettet werden; aber um der Auserwählten willen werden jene Tage verkürzt werden.
23. Alsdann, wenn jemand zu euch sagt: Siehe, hier ist der Christus, oder: Hier! so glaubet nicht.
24. Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und werden große Zeichen und Wunder tun, um so, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen.
25. Siehe, ich habe es euch vorhergesagt.
26. Wenn sie nun zu euch sagen: Siehe, er ist in der Wüste! so gehet nicht hinaus; Siehe, in den Gemächern! so glaubet nicht.
27. Denn gleichwie der Blitz ausfährt von Osten und scheint bis gen Westen, also wird die Ankunft des Sohnes des Menschen sein.
28. Denn wo irgend das Aas ist, da werden die Adler versammelt werden.


Es ist SPÄTER als wir glauben (wollen!)!

CARPE DIEM!
============
~nora~
Galater 5,1 "Für die Freiheit hat uns Christus befreit; so stehet nun fest und lasset euch nicht wieder in ein Joch der Knechtschaft spannen!"
http://nightstop.net.ms

«« 26. November
24. November »»
 Sprung  
JESUS is LOVE - Forum

Bei Fragen und Unklarheiten, welche nicht im Forum (siehe den Link FAQ) behandelt sind,  kontaktieren Sie bitte den Moderator (nora) mit der Funktion "private Email" schreiben.

Tipp: Wenn Du gerne Dein "eigenes Bild" (75px x 65px) für das Forum hochladen willst, aber keinen eigenen Speicherplatz hast, kannst Du diese kostenlose Möglichkeit nutzen ==> Bilder hochladen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen