Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
JESUS is LOVE - Forum

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.  Johannes 3,16

WILLKOMMEN zum "JESUS is LOVE" - Forum

in Ergänzung zum Weblog ==>  http://nightstop.net.ms

Url dieses Forums (für Deine Bookmarks) ==>  http://92366.homepagemodules.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 234 mal aufgerufen
 Islam
nora Offline




Beiträge: 571

23.09.2006 20:42
Aktion „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ startet am 24. September antworten

Christen beten im Ramadan für die Muslime
Aktion „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ startet am 24. September

B a d B l a n k e n b u r g (idea) – Im islamischen Fastenmonat Ramadan vom 24. September bis 23. Oktober wollen Christen weltweit für Moslems beten. Das 30tägige Fasten von Sonnenaufgang bis -untergang gehört zu den religiösen Pflichten der etwa 1,3 Milliarden Muslime. Während dieser Zeit konzentrieren sie sich auf das Studium des Korans, besuchen Moscheen und wenden sich besonders ihren Mitmenschen zu. Alle erwachsenen Männer und Frauen sollen täglich vom Morgengrauen bis zum Sonnenuntergang auf Essen, Trinken, Zigaretten, Parfüm, Intimität und nach Möglichkeit auch auf Medikamente verzichten. Darüber hinaus sollen sie unangemessenes Reden und unmoralisches Handeln jedweder Art unterlassen. Dadurch hofften Muslime, Allahs Wohlgefallen zu erlangen und nach dem Tod ins Paradies aufgenommen zu werden, heißt es im internationalen Aufruf „30 Tage Gebet für die islamische Welt“. Für Nichtmuslime, die sich in islamisch geprägten Ländern nicht an die Fastenregeln hielten, sei der Ramadan stets eine Zeit großer Anfechtung und besonderer Verfolgung. Vor allem Menschen, die vom Islam zum Christentum wechselten, gerieten unter öffentlichen Druck. Ihnen gelte die besondere Anteilnahme von Christen, so die Gebetsinitiative. Ein weiteres Anliegen sei, dass sich Muslime dem christlichen Glauben zuwenden, „damit sie erfahren, dass Gott nicht nur der unverfügbare und allmächtige Herr ist, sondern auch der treue Vater im Himmel, der uns als seine Kindern annimmt“.

57.000 Gebetskalender verbreitet

In der Bundesrepublik wird die Gebetsaktion von der Deutschen Evangelischen Allianz mit Sitz im thüringischen Bad Blankenburg koordiniert. Sie hat das deutschsprachige Gebetsheft gemeinsam mit den Evangelischen Allianzen in Österreich und der Schweiz herausgegeben. Der Gebetskalender für den häuslichen Gebrauch sowie für Kirchengemeinden und Bibelkreise mit Informationen über 30 islamische Länder und Völker sowie viele gelungene Begegnungen zwischen Christen und Moslems hat eine Auflage von rund 57.000 Exemplaren, das Sonderheft für Familien und Kinder von 14.000. Sie können im Internet unter http://www.ead.de und http://www.each.ch heruntergeladen werden.

============
Gottes Segen

Galater 5,1 Für die Freiheit hat uns Christus befreit; so stehet nun fest und lasset euch nicht wieder in ein Joch der Knechtschaft spannen!
http://nightstop.net.ms

 Sprung  
JESUS is LOVE - Forum

Bei Fragen und Unklarheiten, welche nicht im Forum (siehe den Link FAQ) behandelt sind,  kontaktieren Sie bitte den Moderator (nora) mit der Funktion "private Email" schreiben.

Tipp: Wenn Du gerne Dein "eigenes Bild" (75px x 65px) für das Forum hochladen willst, aber keinen eigenen Speicherplatz hast, kannst Du diese kostenlose Möglichkeit nutzen ==> Bilder hochladen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen