Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
JESUS is LOVE - Forum

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.  Johannes 3,16

WILLKOMMEN zum "JESUS is LOVE" - Forum

in Ergänzung zum Weblog ==>  http://nightstop.net.ms

Url dieses Forums (für Deine Bookmarks) ==>  http://92366.homepagemodules.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 342 mal aufgerufen
 NEWS
nora Offline




Beiträge: 571

06.12.2006 17:26
Türkei - Zwei Christen drohen neun Jahre Gefängnis antworten

(Open Doors) – Hakan Tastan (37) und Turan Topal (46) haben sich vor mehr als zehn Jahren zu Christus bekehrt. Hakan arbeitet teilzeitlich in einer Druckerei, die restliche Zeit benutzt er zur Evangelisation. Beide sind Evangelisten und sprechen über ihren Glauben, sobald sie die Möglichkeit dazu haben. Dazu bieten sie auch Bibel-Korrespondenzkurse an. Auf Anfrage einiger Studenten und eines Professors reisten sie vor einigen Monaten nach Silivri 70 km westlich von Istanbul, um sich mit ihnen zu treffen.

Offenbar war dies der Grund, dass am Morgen des 11. Oktober einige Polizisten an Hakans Haustür in Istanbul klopften. Die beiden Christen wurden abgeführt, und nach langen Verhören durch Militäroffiziere erfuhren sie, dass sie gemäss Artikel 301 der türkischen Verfassung die „türkische Identität“ angegriffen hätten. Den Konvertiten wird auch vorgeworfen, den Islam beleidigt (Artikel 216) und vertrauliche Informationen über Staatsbürger gesammelt zu haben (Artikel 135). Für jede der drei Anklagen können sie mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestraft werden.

Der in türkischen Medien breitgeschlagene Prozess begann am 23. November in Silivri. Als Hakan und Turan aus dem Gerichtsgebäude heraustraten, wurden sie von zahlreichen Journalisten erwartet. „Wir sind angeklagt, weil wir Christen sind und missioniert haben“, erklärte Hakan ganz offen. „Wir zwingen niemanden zum Glaubenswechsel, aber wir werden weiter unseren Glauben verkünden, wenn Gott es uns erlaubt.“ – Eine Gruppe Ultranationalisten war ebenfalls anwesend und beschimpfte die beiden Christen lautstark.

Die Europäische Union hat die Türkei bereits mehrere Male ersucht, den die Meinungsfreiheit einschränkenden Artikel 301 aus der Verfassung zu streichen. Innerhalb von 16 Monaten sind über 100 Personen, darunter prominente Intellektuelle, beschuldigt worden, die türkische Identität beleidigt zu haben.

Gebetsanliegen:

- für Hakan, Turan und ihre Familien
- für den Prozess und seine Medienpräsenz
- für die Meinungsfreiheit in der Türkei


Und so ein Land will in die EU!!!!!!!!!!????????????????????

============
~nora~
"Ich singe dir mit Herz und Mund,
Herr, meines Herzens Lust;
ich sing und mach auf Erden kund,
was mir von dir bewußt
(..)" v. Paul Gerhardt
Galater 5,1: "Für die Freiheit hat uns Christus befreit; so stehet nun fest und lasset euch nicht wieder in ein Joch der Knechtschaft spannen!"
http://nightstop.net.ms

 Sprung  
JESUS is LOVE - Forum

Bei Fragen und Unklarheiten, welche nicht im Forum (siehe den Link FAQ) behandelt sind,  kontaktieren Sie bitte den Moderator (nora) mit der Funktion "private Email" schreiben.

Tipp: Wenn Du gerne Dein "eigenes Bild" (75px x 65px) für das Forum hochladen willst, aber keinen eigenen Speicherplatz hast, kannst Du diese kostenlose Möglichkeit nutzen ==> Bilder hochladen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen