Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
JESUS is LOVE - Forum

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.  Johannes 3,16

WILLKOMMEN zum "JESUS is LOVE" - Forum

in Ergänzung zum Weblog ==>  http://nightstop.net.ms

Url dieses Forums (für Deine Bookmarks) ==>  http://92366.homepagemodules.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 Fragen und Antworten
nora Offline




Beiträge: 571

26.12.2006 15:27
Wer war STEPHANUS ? - 26. Dezember antworten

Stephanus war Diakon der Gemeinde von Jerusalem und der erste christliche Märtyrer.

Als in der Urgemeinde in Jerusalem immer mehr Arme, insbesondere Witwen und Waisen zu betreuen waren und es dabei zu Streitigkeiten zwischen den aramäischen und hellenistischen Judenchristen kam, befürchteten die Apostel, dass sie deshalb ihre Aufgaben in Lehre und Predigt vernachlässigen müssten. Die versammelte Gemeinde wählte darum sieben Diakone, Männer von gutem Ruf und voll Geist und Weisheit, um sich insbesondere um die vernachlässigten, griechisch sprechenden Judenchristen zu kümmern (Apg 6,1-6).

Einer dieser sieben Diakone war Stephanus, beschrieben als voll Kraft und Gnade, der aus seinem griechischen Namen zu schließen, selbst zu den Hellenisten gehörte. Er wirkte in Jerusalem als Armenpfleger und als Evangelist, und verstand es, mit Weisheit und Geschick zu argumentieren.

Hellenistische Juden zeigten ihn beim Hohen Rat, der höchsten jüdischen Behörde, an wegen Lästerung gegen Gott und Moses. In seiner Verteidigungsrede (Apg 7,1-53) bekennt sich Stephanus zur jüdischen Geschichte und zum Christentum, und wirft seinerseits seinen Anklägern und Richtern vor, nicht auf Gott zu hören.

Daraufhin gerieten seine Richter in Wut, und Stephanus wurde außerhalb der Stadt gesteinigt (Apg 7,54-60). Stephanus ist der erste, der aufgrund seines Bekenntnisses zu Jesus Christus getötet wurde, der erste Märtyrer. Seine Ermordung war das Signal zu einer großen Verfolgung der Christen in Jerusalem, an der sich Saulus besonders eifrig beteiligte.

Am 26. Dezember, dem Stephanstag, wird an den Tod von Stephanus gedacht.
In der griechisch Orthodoxen Kirche, wird der Stephanus Tag am 27. Dezember gefeiert

... es darf angenommen werden, dass das mutige Zeugnis des Stephannus den Christenverfolger SAULUS
sehr stark beeindruckte... und dies einen Einfluß nahm auf seine BEKEHRUNG - infolge der er dann zum PAULUS wurde...


============
~nora~
"Ich singe dir mit Herz und Mund,
Herr, meines Herzens Lust;
ich sing und mach auf Erden kund,
was mir von dir bewußt
(..)" v. Paul Gerhardt
Galater 5,1: "Für die Freiheit hat uns Christus befreit; so stehet nun fest und lasset euch nicht wieder in ein Joch der Knechtschaft spannen!"
http://nightstop.net.ms

Tägliche Inspiration: http://flingk.com/c0qqv56

 Sprung  
JESUS is LOVE - Forum

Bei Fragen und Unklarheiten, welche nicht im Forum (siehe den Link FAQ) behandelt sind,  kontaktieren Sie bitte den Moderator (nora) mit der Funktion "private Email" schreiben.

Tipp: Wenn Du gerne Dein "eigenes Bild" (75px x 65px) für das Forum hochladen willst, aber keinen eigenen Speicherplatz hast, kannst Du diese kostenlose Möglichkeit nutzen ==> Bilder hochladen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen