Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
JESUS is LOVE - Forum

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.  Johannes 3,16

WILLKOMMEN zum "JESUS is LOVE" - Forum

in Ergänzung zum Weblog ==>  http://nightstop.net.ms

Url dieses Forums (für Deine Bookmarks) ==>  http://92366.homepagemodules.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 118 mal aufgerufen
 Das "Abenteuer" BIBEL
nora Offline




Beiträge: 571

27.12.2006 05:51
Information zum Lukasevangelium antworten

Information zum Lukasevangelium


Bein Betrachten der ersten Verse des Lukas-Evangeliums fallen uns zehn Punkte auf:

1. Die Einleitungsworte lassen keinen Zweifel daran, daß der Bericht von einer Einzelperson stammt. Da auch der Verfasser der Apostelgeschichte sich an einen gewissen Theophilus wendet und auf einen früheren Bericht über das Leben Jesu, den er geschrieben hat, Bezug nimmt, liegt es auf der Hand, daß die Apostelgeschichte und das Lukasevangelium vom gleichen Verfasser stammen.
2. Es fällt auf, daß Lukas von vielen anderen wußte, die es bereits unternommen hatten, einen Bericht über das Leben Jesu zu verfassen.
3. Wir entnehmen Lukas' Einführung, daß die anderen vielleicht zwar versuchten, einen Bericht über das Leben Jesu zu geben, dies aber nicht unbedingt in schriftlicher Form taten.
4. Lukas hat seine Informationen von Augenzeugen übernommen. Von diesen Augenzeugen wissen wir, daß ihnen die Dinge, die sie gehört und gesehen haben, anvertraut waren, damit sie sie getreu weitergeben.
5. Wir erfahren, daß es noch andere schriftliche Evangelienberichte gibt, ja vielleicht haben wir sie sogar selbst schon gelesen. Der Gebrauch des Wortes kamoi, "auch ich", zeigt, daß Lukas von anderen Versuchen, aufzuschreiben, was geschehen war, wußte.
6. In Vers drei betont Lukas die Zuverlässigkeit seiner Quellen.
7. Hier betont Lukas auch, daß er sich bemüht, einen genauen und sorgfältigen Bericht vorzulegen.
8. Ebenso weißt er darauf hin, daß er systematische Nachforschungen anstellte und sich bemüht hat, diese Systematik auch in seiner Darstellung beizubehalten.
9. Es war Lukas' Absicht, gar nicht erst Zweifel an der Gewißheit und Richtigkeit der geschilderten Ereignisse aufkommen zu lassen.
10. Schließlich beruft sich Lukas auf seine Übereinstimmung mit der mündlichen Überlieferung (Vers 4 'der Lehre, in der du unterrichtet bist')

J.A. Robinson datiert in seinem Buch "Wann entstand das Neue Testament" das Lukasevangelium auf den Zeitraum vor 60 nach Christus.




============
~nora~
"Ich singe dir mit Herz und Mund,
Herr, meines Herzens Lust;
ich sing und mach auf Erden kund,
was mir von dir bewußt
(..)" v. Paul Gerhardt
Galater 5,1: "Für die Freiheit hat uns Christus befreit; so stehet nun fest und lasset euch nicht wieder in ein Joch der Knechtschaft spannen!"
http://nightstop.net.ms

Tägliche Inspiration: http://flingk.com/c0qqv56

 Sprung  
JESUS is LOVE - Forum

Bei Fragen und Unklarheiten, welche nicht im Forum (siehe den Link FAQ) behandelt sind,  kontaktieren Sie bitte den Moderator (nora) mit der Funktion "private Email" schreiben.

Tipp: Wenn Du gerne Dein "eigenes Bild" (75px x 65px) für das Forum hochladen willst, aber keinen eigenen Speicherplatz hast, kannst Du diese kostenlose Möglichkeit nutzen ==> Bilder hochladen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen