Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
JESUS is LOVE - Forum

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.  Johannes 3,16

WILLKOMMEN zum "JESUS is LOVE" - Forum

in Ergänzung zum Weblog ==>  http://nightstop.net.ms

Url dieses Forums (für Deine Bookmarks) ==>  http://92366.homepagemodules.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 93 mal aufgerufen
 Das "Abenteuer" BIBEL
nora Offline




Beiträge: 571

27.12.2006 05:54
Information zum Markusevangelium antworten

Information zum Markusevangelium


Das Markus-Evangelium zeigt Christus als den Löwen. Sein Hauptthema ist der Dienst, die Kernstelle ist 10:45. Es ist für Heiden geschrieben.

Einige Autoren beziehen die Stelle 14:51-52 auf den Verfasser des Evangeliums, so u.a. Prof. Dr. F. Barth

Die altkirchliiche Überlieferung nennt Markus Johannes als Verfasser. Er wird erwähnt in Apg.12:12 (Maria ist seine Mutter). Eine Zeit lang war er Begleiter des Paulus (Apg.11:29-30; 12:25;13:5,13). Einen letzten Hinweis auf ihn bietet 2.Tim.4:11. Offenbar war er eng vertraut mit Petrus, was in seinem Evangelium immer wieder auffällt. Papias, Bischof von Hierapolis, nennt ihn den Dolmetscher Petri. Abgefasst wurde das Evangelium nach alten Quellen in Rom, etwa zur Zeit des Todes Petri (63-64)

"Auch dies lehrte der Presbyter: Markus hat die Worte und Taten des Herrn, an die er sich als Dolmetscher des Petrus erinnerte, genau, allerdings nicht der Reihe nach, aufgeschrieben. Denn er hatte den Herrn nicht gehört und begleitet; wohl aber folgte er später, wie gesagt, dem Petrus, welcher seine Lehrvorträge nach den Bedürfnissen einrichtete, nicht aber so, daß er eine zusammenhängende Darstellung der Reden des Herrn gegeben hätte. Es ist daher keineswegs ein Fehler des Markus, wenn er einiges so aufzeichnete, wie es ihm das Gedächtnis eingab. Denn für eines trug er Sorge: Nichts von dem, was er gehört hatte, auszulassen oder sich im Berichte keiner Lüge schuldig zu machen."

Papias, Bischof von Hierapolis, ca. 130 n. Chr

Papias war ein Schüler des Apostels Johannes, des Presbyters




============
~nora~
"Ich singe dir mit Herz und Mund,
Herr, meines Herzens Lust;
ich sing und mach auf Erden kund,
was mir von dir bewußt
(..)" v. Paul Gerhardt
Galater 5,1: "Für die Freiheit hat uns Christus befreit; so stehet nun fest und lasset euch nicht wieder in ein Joch der Knechtschaft spannen!"
http://nightstop.net.ms

Tägliche Inspiration: http://flingk.com/c0qqv56

 Sprung  
JESUS is LOVE - Forum

Bei Fragen und Unklarheiten, welche nicht im Forum (siehe den Link FAQ) behandelt sind,  kontaktieren Sie bitte den Moderator (nora) mit der Funktion "private Email" schreiben.

Tipp: Wenn Du gerne Dein "eigenes Bild" (75px x 65px) für das Forum hochladen willst, aber keinen eigenen Speicherplatz hast, kannst Du diese kostenlose Möglichkeit nutzen ==> Bilder hochladen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen