Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
JESUS is LOVE - Forum

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.  Johannes 3,16

WILLKOMMEN zum "JESUS is LOVE" - Forum

in Ergänzung zum Weblog ==>  http://nightstop.net.ms

Url dieses Forums (für Deine Bookmarks) ==>  http://92366.homepagemodules.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 210 mal aufgerufen
 NEWS
nora Offline




Beiträge: 571

31.12.2006 18:03
Gibt es mehr Frauen oder Männer? antworten

Gibt es mehr Frauen oder Männer?

Nach Angaben der Vereinten Nationen leben heute mehr Männer als Frauen auf der Erde. Von den 6.464.750.000 Menschen sind 3.248.919.000 männlichen Geschlechts und nur 3.215.831.000 weiblichen Geschlechts (Stand: 2005). Die Hauptursache für dieses Ungleichgewicht ist das zahlenmäßig ungleiche Verhältnis der Geschlechter bei der Geburt: Auf 100 neugeborene Mädchen kommen ungefähr 101 Jungen.

Mit fortschreitendem Alter verändert sich jedoch das Verhältnis der Geschlechter innerhalb der Altersgruppen. Denn Männer sterben aufgrund ihrer niedrigeren Lebenserwartung schneller als Frauen. In einer „älteren“ Bevölkerung mit einem relativ hohen Anteil an alten Menschen – wie zum Beispiel in den Bevölkerungen der europäischen Länder und der USA – gibt es daher mehr Frauen als Männer. In einer Bevölkerung mit einer niedrigeren Lebenserwartung und – was bedeutend schwerer wiegt - einer höheren Fertilität ist der Anteil der jungen Altersgruppen erheblich höher. Junge Menschen bilden die breite Basis der Bevölkerungspyramide in vielen Entwicklungsländern. In diesen jungen Altersgruppen gibt es mehr Jungen als Mädchen und daher insgesamt mehr Männer als Frauen.

Frauen "fehlen" – Auswirkung von Diskriminierung

Die Diskriminierung von Mädchen und Frauen führt in einigen Regionen der Welt zu einem gravierenden Mißverhältnis zwischen der Zahl von Männern und Frauen. In Indien beispielsweise legte die letzte Volkszählung offen, dass zwischen 20 und 25 Millionen Frauen „fehlen“. Statistisch gesehen kommen auf 1.000 Männer nur 933 Frauen. Nach wie vor wird die Geburt eines Mädchens von vielen indischen Familien als eine Belastung angesehen, vor allem weil Eltern bei der Heirat ihrer Tochter traditionell eine Mitgift bezahlen müssen. Viele Eltern ziehen daher vor, eine Schwangerschaft abzubrechen, als ein Mädchen zu bekommen. Mädchen werden zudem schlechter ernährt und medizinisch versorgt als ihre Brüder.


Quelle:
Deutsche Stiftung Weltbevölkerung


============
~nora~
"Ich singe dir mit Herz und Mund,
Herr, meines Herzens Lust;
ich sing und mach auf Erden kund,
was mir von dir bewußt
(..)" v. Paul Gerhardt
Galater 5,1: "Für die Freiheit hat uns Christus befreit; so stehet nun fest und lasset euch nicht wieder in ein Joch der Knechtschaft spannen!"
http://nightstop.net.ms

Tägliche Inspiration: http://flingk.com/c0qqv56

 Sprung  
JESUS is LOVE - Forum

Bei Fragen und Unklarheiten, welche nicht im Forum (siehe den Link FAQ) behandelt sind,  kontaktieren Sie bitte den Moderator (nora) mit der Funktion "private Email" schreiben.

Tipp: Wenn Du gerne Dein "eigenes Bild" (75px x 65px) für das Forum hochladen willst, aber keinen eigenen Speicherplatz hast, kannst Du diese kostenlose Möglichkeit nutzen ==> Bilder hochladen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen