Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
JESUS is LOVE - Forum

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.  Johannes 3,16

WILLKOMMEN zum "JESUS is LOVE" - Forum

in Ergänzung zum Weblog ==>  http://nightstop.net.ms

Url dieses Forums (für Deine Bookmarks) ==>  http://92366.homepagemodules.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 260 mal aufgerufen
 NEWS
nora Offline




Beiträge: 571

24.04.2007 02:09
Liebe? 1001 Geschichten wie sie jeden Tag geschehen antworten
http://www.1001geschichte.de/B%FCcher%20Auswahl1.asp


Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.
Johannes 3,16

Das ist die GRÖSSTE Liebesgeschichte der Welt:

Das EVANGELIUM - Die FROHE BOTSCHAFT!


Achtung: Je mehr Sie sich über eine dieser Fragen empören, um so intensiver sollten Sie darüber nachdenken!



Fragebogen zur bi- nationalen Beziehung


1 Erinnert Sie ihr derzeitiger Partner an eine frühere Beziehung?
2 Erinnert er sie an eine Figur aus einem Märchen, z.B. Aus 1001 Nacht?
3 Was genau versprechen Sie sich von dieser Beziehung?
4 Was versprechen Sie sich von dieser Beziehung, das sie von einer gleichnationalen nicht zu bekommen glauben?
5 Was ärgert Sie an Ihrem Partner vielleicht jetzt schon?
6 Was würden Sie an Ihrem Partner gern verändern? Gibt es dafür eine realistische Möglichkeit?
7 Was genau wünscht sich Ihr Partner von Ihnen an Veränderung? Haben Sie ihn schon einmal konkret danach gefragt? Wären Sie bereit, sich entsprechend zu verändern?
8 Was genau wissen Sie über das Land und die Traditionen, aus denen Ihr Partner kommt?
9 Wie steht es mit den beiden Muttersprachen? Verstehen Sie sich auch wirklich?
10 Wie sichern Sie sich finanziell ab?
11 Was geben Sie für die neue Beziehung auf? Wann genau wird Ihnen das fehlen?
12 Sind gemeinsame Kinder ein Thema? Wie genau sichern Sie sich die entsprechenden Rechte?
13 Verlangen Sie von Ihrem Partner mehr Anpassung und mehr Veränderung als Sie sich von einem gleichnationalen Partner verlangen trauten?
14 Was muss Ihr Partner an eigener Weltanschauung und eigenen Werten (auch Lügen und Unzuverlässigkeit zählt in vielen Ländern zu Werten, die das Gesamtgefüge halten sollen), aufgeben, damit Sie ihn "behalten"?
15 Was bedeutet für Sie "Familie", und was bedeutet es für ihn?
16 Welche Art Besitzdenken haben Sie? Sind Sie bereit, Ihr Eigentum mit einer doch recht fremden Familie zu teilen oder wollen Sie ihn nur mit dem Partner teilen? Wäre das in seinem Land realisierbar?
17 Woran machen Sie "wahre Liebe" fest? Wie realistisch ist dieser, Ihr ganz persönlicher "Liebeskodex"? Hält er einer realistischen Überprüfung stand oder könnte diese Ihre vielleicht sehr hohen Ansprüche nur ein echter "Lawrence von Arabien" über längere Zeit erfüllen?
18 Inwieweit prägen romantische oder urlaubsmässige Vorstellungen vom Land Ihres Partners (immer Sonne, Meer und Palmen, Sonnenuntergänge und Liebe am Strand) Ihre Liebe?
19 Welchen sozialen Status hat Ihr Partner in seinem Land?
20 Wenn Sie ganz ehrlich sind, wollen Sie sich vielleicht einen lebenslangen "Dauer- Lover" kaufen?
21 Was wissen Sie wirklich vom Seelenleben und den Problemen Ihres Partners? Wie viel Prozent Ihrer Gespräche drehen sich um Sie und wie viel um Ihn? Gibt es überhaupt "Gespräche?"
22 Wollen Sie vielleicht auch ein bisschen missionieren im anderen Land und dort für Frauenrechte kämpfen? Dafür gäbe es andere Wege.
23 Glauben Sie vielleicht (ganz heimlich, innen drin), keinen gleichnationalen Partner (mehr) abzukriegen?
24 Fühlen Sie sich vielleicht besonders vom Bubenhaften (wahlweise Machohaften) Ihres Partners angezogen? Gefällt Ihnen das mit Sicherheit in fünf Jahren auch noch?

http://www.1001geschichte.de/text/seminareFragebogen.asp


Frage 25:


Weisst DU was GOTT in der BIBEL zur EHE sagt?

============
~nora~
"Ich singe dir mit Herz und Mund,
Herr, meines Herzens Lust;
ich sing und mach auf Erden kund,
was mir von dir bewußt
(..)" v. Paul Gerhardt
Galater 5,1: "Für die Freiheit hat uns Christus befreit; so stehet nun fest und lasset euch nicht wieder in ein Joch der Knechtschaft spannen!"
http://nightstop.net.ms

Tägliche Inspiration: http://flingk.com/c0qqv56

 Sprung  
JESUS is LOVE - Forum

Bei Fragen und Unklarheiten, welche nicht im Forum (siehe den Link FAQ) behandelt sind,  kontaktieren Sie bitte den Moderator (nora) mit der Funktion "private Email" schreiben.

Tipp: Wenn Du gerne Dein "eigenes Bild" (75px x 65px) für das Forum hochladen willst, aber keinen eigenen Speicherplatz hast, kannst Du diese kostenlose Möglichkeit nutzen ==> Bilder hochladen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen